Mittelteil und Beckenfels

/Mittelteil und Beckenfels
Mittelteil und Beckenfels 2017-02-13T21:29:07+00:00

Das energetische Zentrum

Der mittlere Teil des Odilienbergs ist der am leichtesten zugängliche. Hierher führt die Straße, hier befinden sich die Parkplätze, das Kloster, das Hotel. Hierher strömen die Pilgerscharen  und Touristen. Hier finden sich die wichtigsten zentralen Plätze und energetische Schaltzentren, wie zum Beispiel der Beckenfels, für das gesamte Gebiet.

Hier schlägt und schlug das Herz der gesamten Anlage.

Leider, aber wahrscheinlich genau aus diesem Grund, ist es auch der Bereich am Odilienberg, der am wenigsten ursprünglich erhalten ist. Erst das Christentum, dann die moderne Welt haben die Plätze stark verändert und zum Teil auch ganz zerstört. Das und die unglaublichen Menschenmengen machen es oft schwer zu den ursprünglichen Qualitäten durchzukommen.

Das Kloster

Im Bereich des Klosters fnden sich viele wichtige Plätze im energetischen Gefüge des Odilienbergs. Deshalb gibt es dafür eine eigene Seite. Hier geht es weiter >>

Die Quelle

Als Odilia eines Tages vom Kloster Niedermünster zur Hohenburg hinaufstieg, begegnete ihr ein blinder Bettler. Mitleidig klopfte sie mit einem Stock an einen Felsen: Wasser floss heraus und heilte den Bettler von seiner Krankheit.

Quellen waren immer ein wichtiger Bestandteil der heiligen Orte unserer Vorfahren. Die Wurzeln ihrer Symbolik reichen zurück bis in die Anfänge von Kult und Religion der Steinzeit.

Nicht umsonst befindet sich die Odilienquelle auf dem Weg vom Tal zum Kloster Hohenburg und dem Odilienberg. Hier kann Reinigung und Einstimmung auf die besonderen Qualtiäten des Ortes stattfinden. Das Wasser der Quelle kann einem die Augen öffnen für die Dinge jenseits des Sichtbaren, die einem an den verschiedenen Plätzen begegnen werden.

Der Beckenfels

Etwa 600 m südwestlich des Klosters befindet sich der Beckenfels. Seinen Namen verdankt er einer großen Schale auf dem höheren der beiden Felsen. Er ist ein wichtiger und zentraler Kraftpunkt im energetischen Gefüge des Odilienbergs.

Der Beckenfels ist einer der am längsten genutzten und vielschichtigsten Plätze auf dem Odilienberg. Wenn ich hier mit meinen Seminarteilnehmern Wahrnehmungsübungen mache, findne wir unterschiedliche Schichten, die wohl verschiedenen Zeitepochen angehören und jeder findet
seinen Zugang auf einer anderen Ebene.

Das Kloster >>